Menu

Wir beraten Sie vor Reisen

Die Reisemedizin ist ein breites Feld, das wird bereits beim Blick in die Reiseapotheke sichtbar. Neben Medikamenten gegen Übelkeit und Durchfall versorgen wir unsere Patienten auch mit einer eingehenden Beratung darüber, ob ein Impfschutz sinnvoll ist.

In einigen Regionen werden beispielsweise Impfungen gegen Malaria und Meningoenzephalitis empfohlen. Welche Arzneimittel tatsächlich benötigt werden, hängt nicht nur von dem Reiseland ab, sondern auch von den Aktivitäten, die dort ausgeführt werden.

Gute Vorbereitung vor der Reise ist wichtig!

Riskante Sportarten erfordern eine darauf abgestimmte Reiseapotheke. Auch die hygienischen Standards in anderen Ländern können eine Auswirkung auf die Gesundheit haben. Mit der entsprechenden Medizin kann man sich darauf vorbereiten, aber Sicherheit gibt es nicht einmal für diejenigen, die zuhause bleiben. Auch in Deutschland treten immer häufiger Fälle von Borreliose und ähnlichen Erkrankungen durch Zeckenbisse auf.

Auch nach der Reise sind wir für Sie da

Manchmal kommen auch Patienten nach einer Reise zu uns, wenn das Immunsystem durch die klimatischen Einflüsse oder andere Umgebungsbedingungen im Ausland geschwächt ist. In diesen Fällen kümmern wir uns um die Wiederherstellung der Gesundheit. Wir ermitteln, ob es sich um eine leichte Reisekrankheit handelt oder um schwerwiegende körperliche Probleme. Daraufhin empfehlen wir eine geeignete Medikation.

In unserer Praxis sind Sie gut aufgehoben

Unser Ärzteteam kennt sich mit den aktuellen Problemländern und den Impfbestimmungen aus, sodass die Patienten bei uns gut aufgehoben sind, sei es vor oder nach dem Urlaub.

In unserer Arztpraxis: Reisemedizin

Von der Impfung bis zu medizinischen Prophylaxe-Massnahmen für die Reise: Unsere Praxis ist für den Grossraum Beinwil am See, Mosen, Birrwil, Boniswil, Hallwil und darüber hinaus Beratung in Reisemedizin an.

Reisen Reisemedizin Beinwil am See, Mosen, Birrwil, Boniswil, Hallwil Wer weit blickt, der kümmert sich um die Reisemedizin.